Warum?

Wie?

Seminare

Kontakt

Ich-Mediation
zwischen dem Sich und dem Ich vermitteln

WARUM?

Irgendwas oder irgendwer ist immer doof. Und wenn es nicht die anderen sind, dann ist man’s selber. Manchmal mag man auch einfach sich und die Welt nicht. Jetzt kann man sich entweder aufregen, oder man wechselt den Job, verlässt den Partner oder redet nicht mehr mit der besten Freundin oder dem besten Freund.

Das kostet alles unglaublich viel Kraft und Energie und macht einen das am Ende wirklich zufriedener?

 

Es gibt zwei verschiedene Wege mit stressigen Gedanken umzugehen, entweder ich glaube sie oder ich hinterfrage sie. The Work of Byron Katie ist ein wunderbarer und einfacher Weg Gedanken zu hinterfragen. The Work besteht aus vier Fragen und Umkehrungen, mit denen man die stressigen Gedanken überprüfen kann und mehr Frieden und Klarheit in das eigene Leben bringen kann. Mit The Work gewinnt man Stück für Stück Freitheit und Selbstbestimmung zurück.

 

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du stressige Gedanken hast, dann hier ein paar Vorschläge:

 

Partner/in

Kinder

Mein/e Partner/in versteht mich nicht. Ich versteh meine/n Partner/in nicht. Und immer der Müll und die Spülmaschine, wenn ich nur an die Wäsche denke ...

Kann mein/e Partner/in nicht einfach mal Rücksicht auf mich nehmen? Das kann doch nicht sein, so schwer ist das doch nicht.

Mein Kind hört einfach nicht auf mich. Es ist furchtbar faul in der Schule, wenn er/sie sich nicht anstrengt, dann wird nie was aus ihm/ihr. Bin ich hier Hotel Mama/Papa oder eine Bank?

Familie

Chef/Kollegen

Meine Eltern machen mich wahnsinnig, wenn meine Mutter anruft, geh ich lieber nicht hin. Mein Vater ruft erst gar nicht an. Die wissen sowieso alles besser. Oder könnten sich mal für mich interessieren? Über meine Geschwister will ich gar nicht reden. Mit denen rede ich auch überhaupt nicht mehr, meine Eltern mögen meine Geschwister eh lieber als mich.

Mein/e Chef/in der/die schätzen mich gar nicht. Wenn der wüsste, was ich alles kann. Der nimmt mich gar nicht wahr. Meine Kollegen und Kolleginnen, die hält man echt nicht aus. Immer groß die Klappe aufreißen aber nichts können. Und ich hab die ganze Arbeit. Und was hab ich davon – nichts.

ICh kann nichts.

Zeit

Ich kann nichts. Ich schaffe das alles nicht. Ich bin dafür nicht schlau genug. Ich bin nicht gut genug. Dafür muss man studiert haben. Wenn ich nur so klug wäre, wie mein Bruder. Aus mir wird nie was. Ich werde nie Erfolg haben.

Ich muss so viel machen. Wie soll ich das denn alles schaffen. Und dann soll ich auch noch das und das machen. Sehen die denn nicht, dass das viel zu viel ist? Ich hab überhaupt keine Zeit für mich. Wann soll ich das noch machen? Mein Tag hat nur 24 Stunden.

Männer

Frauen

Männer sind scheiße. Punkt. Ich gerate immer an die Idioten. Männer wollen immer nur das eine, und wenn nicht, dann wollen sie nicht mich. Männer und Treue, dass ich nicht lache ... Ich finde nie den Richtigen. Vielleicht doch ins Kloster?

FRAUEN. Wie soll man die denn verstehen? Die sind so unlogisch. Was für eine Zicke. Was will sie denn die ganze Zeit von mir. Kann ich mal meine Ruhe haben. Die interessiert auch nur die Kohle und ein schickes Auto. Ich bin immer nur der gute Freund. Ich werde nie die Frau meines Lebens finden.

WIE?

Wie läuft das ab?

Die The Work Session dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Entweder persönlich oder über Telefon oder Skype. Oder Du besuchst eines meiner Seminare.

 

Was passiert da?

Wir analysieren die Situation und schauen sie uns aus verschiedenen Blickwinkeln an. Mit the Work hinterfragen wir die Gedanken und bringen so ein bisschen Frieden in den Kopf. The Work ist so wunderbar, man muss dafür nichts können, man kann nichts falsch machen, das einzige was man tun muss, ist ehrlich Fragen zu beantworten.

Die Sessions laufen in einem absolut vertraulichen Rahmen ab, alles was besprochen wird, bleibt unter uns.
Mehr zu The Work of Byron Katie findest Du auf Katies Seite.

 

Was kostet das?

Eine Session dauert ca. 1,5 Stunden, die Kosten dafür sind 60,- Euro inkl. MwSt/pro Stunde.
Abgerechnet wird im 15 Minuten Takt.

 

Wer macht das?

Hinter der Ich-Mediation steht Anna Werr, Coach für The Work of Byron Katie. Ich schlichte und sortiere schon seit langem meine und andere Gedanken. Mit the Work of Byron Katie habe ich schon viel Frieden und Freiheit in mein Leben gebracht. Ich weiß selbst gut genug, dass nichts nerviger ist, als die Gedanken im Kopf, die einfach nicht still sein wollen. Anna Werr ist auch Inhaberin von Zukunft – Beratung für Unternehmerinnen.

 

 

 

 

 

 

"Glaube nicht alles was Du denkst." – The Work hilft uns dabei.

 

TERMIN VEREINBAREN

Einfach ein E-Mail schreiben an: post@ichmediation.de oder anrufen unter 0170/630 28 64.

Impressum: Anna Werr, Rupprechtstraße 7, 83278 Traunstein, UID-Nr.: DE310166332, post@ichmedaition.de, 01706302864